13. August 2018
Barbara Schlosser hat bei den deutschen Wurf-Fünfkampfmeisterschaften in Zella-Mehlis in der Altersklasse W60 den zweiten Platz belegt. Die Wiesbadenerin sammelte 3.155 Punkte und gewann damit Silber hinter Brigitte Brunner (3.803/Troisdorfer LG). Die Einzelleistungen von „Babsi“: 10,88 Meter im Gewichtwerfen, 22,38 Meter mit dem Hammer, im Kugelstoßen waren es 9,66 Meter, der Diskus flog 24,35 Meter weit, der Speer landete bei 16,74 Meter. Herzlichen Glückwunsch!

06. August 2018
Der Wiesbadener LV hat bei den süddeutschen Titelkämpfen der Altersklassen U23/U16 in Walldorf zwei Bronzemedaillen gewonnen. Dabei verbesserte Hawa Jalloh (W15) im Zwischenlauf über 80 Meter Hürden ihre persönliche Bestzeit auf 11,59 Sekunden. Im Finale wurde sie Dritte in 11,66 Sekunden hinter der Meisterin Kaya Jauch (LA Tübingen/11,54) und Naomi Kreis (LG Bamberg/11,64). Nachdem sich Jalloh und Kreis im Mittelteil des Rennens touchiert hatten, waren beide aus dem Rhythmus gekommen....

28. Juli 2018
Moritz Mainka hat seine Erfolgsgeschichte bei deutschen Meisterschaften auch 2018 in der Nachwuchsklasse U18 fortgeschrieben. Zwölf Monate nach seinem U16-Titel über 80 Meter Hürden platzierte sich das WLV-Talent bei den deutschen Meisterschaften U20/U18 in Rostock über 110 Meter Hürden unter den besten acht. Der Schützling von Trainer Thorsten Groß begann im Vorlauf bei 1,9 Metern pro Sekunde Gegenwind mit 14,72 Sekunden und sicherte sich souverän die „Zulassung“ für den...

27. Juli 2018
Save the date: Die Jahreshauptversammlung des Wiesbadener Leichtathletik-Vereins findet am Freitag, 31. August, statt. Beginn im Bürgerhaus Erbenheim (Am Bürgerhaus 3, 65205 Wiesbaden) ist um 19 Uhr. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Ehrung der erfolgreichsten Athletinnen und Athleten in den Jahren 2017 und 2018. Die detaillierte Tagesordnung stellen wir demnächst online.
26. Juli 2018
Für die WLV-Mittelstreckenläufer bei den deutschen Meisterschaften - Marc Reuther und Marvin Heinrich - war Nürnberg nur mit Einschränkung eine Reise wert. Im Max-Morlock-Stadion war insbesondere der Frust beim 22-jährigen Reuther groß. Nach 600 Metern hatte der DLV-Jahresbeste das Tempo angezogen, weitere 150 Meter später waren seine „Körner“ jedoch verbraucht. Zunächst zog Benedikt Huber (LG Regensburg) vorbei und sicherte sich in 1:47,32 Minuten wie schon in den Jahren 2017 und...

06. Juli 2018
Marc Reuther hat sein erstes großes Saisonziel erreicht: Der 22-Jährige ist vom Deutschen Leichtathletik-Verband für die Europameisterschaften nominiert worden. Reuther, der Anfang Juni beim Weltklasse-Meeting in Hengelo (Niederlande) die EM-Norm über 800 Meter (1:46,50) mit 1:45,42 Minuten deutlich unterboten und seine persönliche Bestzeit aus dem Vorjahr um nur zwei Zehntelsekunden verpasst hatte, wird damit vom 7. bis 12. August beim Leichtathletik-Saisonhöhepunkt am Start sein. Der...
02. Juli 2018
Bei den deutschen U23-Meisterschaften in Heilbronn erreichte Weitspringer Lennart Genz Platz sechs mit 7,15 Metern. Deborah Levi startete über 100 Meter (12,29 Sekunden) und 200 Meter (25,58). Im Gladbacher Grenzlandstadion gewann Barbara Schlosser bei den deutschen Seniorenmeisterschaften in der Altersklasse W60 mit 25,03 Metern die Silbermedaille im Diskuswurf.

26. Juni 2018
Nachdem die 4x100-Meter-Staffel (U20) in der Besetzung Moritz Mainka, Nico Nebel, Frederic Kobusch und Tobias Marek am Mittwochabend in 43,53 Sekunden die DM-Norm erfüllte, feierten Anissa Tammaoui, Hawa Jalloh, Clara Debus und Melanie Epp am Wochenende den nächsten Staffelerfolg bei den Süddeutschen Meisterschaften der Aktiven/U18 in Erding. In 48,41 Sekunden sprintete das Quartett zur U18-Silbermedaille. Ebenfalls Platz zwei erreichte Lennart Genz im Weitsprung der Männer. Mit 6,92 Metern...

17. Juni 2018
Auf dem Jagdschloss Platte hat die Landeshauptstadt Wiesbaden Sportler regionaler Vereine für ihre herausragenden Leistungen im vergangenen Jahr geehrt. Dabei waren auch Hawa Jalloh, Moritz Mainka und Niklas Krämer, die bei den deutschen Schüler- und Jugendmeisterschaften 2017 einen Podestplatz erreicht hatten. Für seinen dritten Platz bei der U23-Europameisterschaft und seine Teilnahme an der WM in London erhielt Marc Reuther die Sportplakette in Gold.

11. Juni 2018
Bei den Hessenmeisterschaften Aktive/U18 in Fulda überzeugte Lennart Genz als Weitsprung-Zweiter (6,95 Meter) und 100-Meter-Fünfter (10,87 Sekunden). Tobias Marek sprang Saisonbestleistung (6,79/4.), Frederic Kobusch (6,77/5.) sogar persönlichen Rekord. Im Frauenwettkampf wurde Anna Viktoria Haffer Sechste (5,50). Die zweite Medaille für den WLV schnappte sich Nico Nebel im U18-Weitsprung als Dritter mit 6,55 Metern. Über 100 Meter lief Moritz Mainka persönliche Bestleistung mit 11,05...

Mehr anzeigen