17. September 2019
Früh um 9 Uhr am Samstagmorgen starteten rund 40 Grundschulkinder aus Wiesbaden und Umgebung beim Kinderlauf der WISPO - darunter auch 24 junge WLV-Nachwuchsathleten der Altersklassen U8 und U10. Dabei bildet dieser das Auftaktrennen zum eigentlichen 25-Stunden-Lauf und umfasst eine Kurparkrunde von rund 925 Metern. Die Kinder standen aufgeregt an der Startlinie und trotzten dem beginnenden Regen bis endlich der Startschuss fiel. Beim Zieleinlauf der Mädchen platzierte sich Carla Gräfe (w9)...

07. September 2019
Zahlreiche Wettkämpfe einer langen Saison liegen bereits hinter den Athleten. Doch einige Titel waren am letzten Wochenende noch zu vergeben: In Darmstadt wurden die besten Mehrkämpfer und Mehrkämpferinnen Hessens ab der Jugend-Altersklasse U16 ausgemacht. Zu ihnen zählt nun Feliks Merkel. Als Newcomer war das junge M14-Talent angereist und bestritt im Rahmen der Hessischen Mehrkampfmeisterschaften seinen ersten Wettkampf überhaupt. An das Wettbewerbsklima gewöhnen musste er sich...

07. September 2019
In letzter Zeit wurde es ruhiger um die WLV-Athleten ab der U18, die sich bereits in der verdienten Sommerpause befinden, bevor das harte Training für die Hallensaison beginnt. Dafür ließen es unsere Youngster in den Altersklassen U12 bis U16 ordentlich krachen. Vorne angefangen blicken wir zurück auf den 24.08. An diesem heißen Sommertag fand in Langen das Kinderleichtathletik-Hessenfinale statt, für das sich unser U12-KiLa-Team Anfang Juni mit einem zweiten Platz beim Regional-Vorkampf...

31. August 2019
Ein letztes Mal auf der Anlaufbahn, den Fuß präzise an der Ablaufmarke platzieren, fokussieren. Dann die energischen Schritte bis zum Brett und ein letzter Absprung, eine letzte Flugphase, ein weiter Satz in die Grube und der Abdruck im Sand. Doch es sind nicht nur die Spuren im Sand, die Xenia bei ihrem letzten Wettkampf vor heimischem Publikum im Wiesbadener Helmut-Schön-Sportpark hinterlässt. Es sind prägende Spuren im regionalen und überregionalen Sportgeschehen. Xenia Stolz, eine...

24. August 2019
Zurück im bekannten Donaustadion Ulms – dort, wo vor drei Wochen bereits die deutschen Jugend-Meisterschaften stattfanden, dort, wo Hawa Jalloh bereits zwei Medaillen gewinnen konnte und dort, wo die U18-Athletin Ende Juli sowohl über 100 Meter Hürden als auch die halbe Stadionrunde neue Bestzeiten aufstellte. Und auf eben dieser Sportanlage wurden auch die deutschen Jugend-Mehrkampfmeisterschaften vor einer Woche ausgetragen. Bei dieses Mal beständigerem Wetter, von Platzregen verschont,...

16. August 2019
Wo sonst eine Walpurgisnacht zu den bedeutendsten Veranstaltungen der Stadt gehört, wurde am letzten Wochenende die deutsche Meisterschaft der Senioren für den Wurf-Mehrkampf und die Langstaffeln ausgetragen. Vom 10. bis 11. August kämpften im thüringischen Zella-Mehlis Athleten ab der Altersklasse W/M 35 um die deutschen Meistertitel. Der Zeitplan kam dabei den Frühaufstehern zugute. Bereits um 8:30 Uhr flogen am Samstag und Sonntag die ersten Wurfgeräte durch die Luft. Für...

09. August 2019
Es war ein knackiges und gelungenes Comeback, das Xenia Stolz nach der Geburt ihrer Tochter auf den Tartan und weit in die Grube brachte. Mit Sprüngen über 6,40 Meter meldete sich die WLV-Athletin im Saisonverlauf erfolgreich in der deutschen Spitze zurück. Ihre Form unterstrich, dass mit ihr wieder zu rechnen ist und sie sich auf der richtigen, mit Heimtrainer Peter Rouhi ausgeklügelten Marschroute befindet. Trainingsfleiß und Ehrgeiz - neben dem sicherlich nicht immer einfachen Alltag...

29. Juli 2019
An den Einlasskontrollen des Ulmer Donaustadions nach dem Schwimmabzeichen statt den Tickets gefragt zu werden, hätte am letzten Tag dieses Wochenendes wahrscheinlich niemanden groß verwundert. Statt neuer Bestzeiten regnete es bei den deutschen Jugend Meisterschaften am Sonntag dicke Wassertropfen auf viele Athleten. Doch das hielt die Sportler weder von guter Laune noch davon ab, ihr Bestmögliches zu geben und dem Wetter zu trotzen. Von alldem verschont blieb jedoch der erste Tag der...

27. Juli 2019
Während schon die Startschüsse für die deutschen Jugend-Meisterschaften in Ulm fallen, lassen wir die Teilnahme von Moritz Mainka beim Europäischen Olympischen Jugendfestival (EYOF) in Baku (Aserbaidschan/21. bis 27. Juli) Revue passieren. Im Rahmen der 26. Bauhaus Juniorengala in Mannheim Ende Juni gelang dem Hürdensprinter etwas, mit dem zu Beginn des Sommers noch keiner – Moritz selbst wahrscheinlich am aller wenigsten - gerechnet hätte: Der Startplatz für das EYOF 2019. In einem...

04. Juli 2019
Trotz leichtem Gegenwind von -1,4 gelang Hürdentalent Moritz Mainka ein Raketenstart. Sein Ziel für die 26. Bauhaus Juniorengala in Mannheim: das einzige Ticket für das Europäische Olympische Jugendfestival in Baku (Aserbaidschan/21. bis 27. Juli) zu lösen. Der Mannheimer Wettkampf kurz vor den Saisonhöhepunkten ist bekannt für seine spitzen Bedingungen und hohe Bedeutung. Hier können sich die Athleten für die großen Meisterschaften auf der internationalen Bühne empfehlen. 13,47...

Mehr anzeigen