Schnelle WLV-Staffeln: DM-Quali und Süddeutsche-Silber

Nachdem die 4x100-Meter-Staffel (U20) in der Besetzung Moritz Mainka, Nico Nebel, Frederic Kobusch und Tobias Marek am Mittwochabend in 43,53 Sekunden die DM-Norm erfüllte, feierten Anissa Tammaoui, Hawa Jalloh, Clara Debus und Melanie Epp am Wochenende den nächsten Staffelerfolg bei den Süddeutschen Meisterschaften der Aktiven/U18 in Erding. In 48,41 Sekunden sprintete das Quartett zur U18-Silbermedaille. Ebenfalls Platz zwei erreichte Lennart Genz im Weitsprung der Männer. Mit 6,92 Metern fehlten lediglich vier Zentimeter zum Titel. Über 200 Meter lief Deborah Levi dicht an ihre persönliche Bestleistung heran und belegte in 25,02 Sekunden Platz fünf. W15-Athletin Hawa Jalloh kam im 100-Meter-Finale der U18 als Sechste ins Ziel (12,43). Jeweils Siebter wurden die U18-Athleten Nico Nebel im Weitsprung (6,32) sowie über 1.500 Meter Thomas Kunstmann, der in 4:18,55 Minuten einen neuen Hausrekord aufstellte.