WLV-Erfolg beim Wispo-Kinderlauf

Den Auftakt des 25-Stunden-Laufs der Wiesbadener Sportförderung (Wispo) macht seit einigen Jahren der Kinderlauf für Grundschüler. Am Samstag fiel um 9 Uhr der Startschuss - gekommen waren rund 70 Kinder, um die 925 Meter lange Kurpark-Runde zu laufen. Einen Großteil stellte der Wiesbadener Leichtathletik Verein (WLV), rund 30 junge WLVler im Alter von 6 bis 10 Jahren nahmen teil.

 

 

Siegerin bei den Mädchen wurde Hannah Melicharek (10 Jahre/WLV), dicht gefolgt von Hannah D’Aveta, Adele Gosselck und Essie Melicharek, Isabella Raab, Destana Benthien, Janne Deter, Lana Schmidt, Sina Ziermann, Luisa Koch, Malea Heisler, Mira von Richthofen, Frida Bösel, Aino Rossi, Sophie Klatte, Iman Custovic, Leni Fischer und vielen mehr. Auch die schnellen WLV-Jungs kamen hinter dem Sieger von der Turnerschaft Orlen mit sehr guten Platzierungen ins Ziel. Unter ihnen David Gerhardt, Mats Metternich, Till und Leif Martin, Jacob Eisenkrätzer, Sören Fuchs, Max Kollmar, Henry Nitschke, Friedel Westenberger und Daniel Krück.

 

 

Alle Kids erhielten eine Medaille, für die schnellsten 30 gab es Einlaufplätze für ein Volleyball-Bundesligaspiel des VC Wiesbaden sowie die Fußball-Bundesligapartie Mainz 05 - FC Bayern München zu gewinnen.

 

 

Wir wünschen den glücklichen Siegern und Gewinnern viel Spaß beim Volleyball und Fußball!