Vier WLVler in die Bundeskader aufgenommen

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat vier WLV-Leichtathleten in seine Bundeskader berufen.

EM-Teilnehmer Marc Reuther gehört dem Perspektivkader (PK) über 800 Meter an, Marvin Heinrich wurde über 1.500 Meter ebenfalls in diesen Kader berufen. Dennis Biederbick (800 Meter) wird im Nachwuchskader 1 gefördert.

Neu im DLV-Kader ist Hawa Jalloh (Jahrgang 2003), sie gehört über 100 Meter (p.B. 12,30) dem Nachwuchskader 2 (NK 2) an und ist damit eines von 104 jüngeren Talenten, die zur Unterstützung ihrer sportlichen Entwicklung in Abstimmung mit den Landesverbänden in den NK 2 aufgenommen worden sind. Insgesamt wurden 468 Athleten in die verschiedenen DLV-Kader berufen.